Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anwendungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns, der Heidelberg Highlands GbR, abschließen.

2. Lieferung / Preise / Versandkosten

Die Lieferung erfolgt mit DHL oder Spedition. Soweit nicht anders vereinbart oder nicht anders am Artikel beschrieben, liefern wir innerhalb von 3-5 Tagen ab Eingang Ihrer Bestellung bzw. bei Vorkasse ab Eingang des Geldes bei uns.

Alle Preise sind Gesamtpreise in Euro, d.h. sie beinhalten alle Preisbestandteile sowie die gesetzliche Umsatzsteuer.

Zusätzlich berechnen wir pro Bestellung Versandkosten in Höhe von 5,90 € pro Flasche. Bei größeren Bestellungen können auf Anfrage  abweichende Versandkosten vereinbart werden.

3. Vertragsschluss / Korrektur Eingabefehler / Vertragssprache

Die Darstellung der Artikel stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung an Sie dar, uns ein verbindliches Angebot zu unterbreiten. Dieses Angebot können Sie sowohl telefonisch, als auch per Brief, Fax oder E-Mail abgeben. Betätigen Sie die Schaltfläche auf unserer Website "Hier bestellen" öffnen sich ihr E-Mailprogramm (je nach individueller Einstellung) und Sie können eine Bestellung (Angebot) via E-Mail an uns versenden.

Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine E-Mail, die Ihr abgegebenes Angebot (Bestellung) dokumentiert. Diese E-Mail bestätigt lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist; ein Vertrag kommt damit noch nicht zustande. Ein wirksamer Vertrag kommt erst dann zustande, wenn wir Ihr Angebot durch Zahlungsaufforderung nach Bestellabgabe, durch Auftragsbestätigung per E-Mail oder telefonisch innerhalb von fünf Tagen annehmen.

Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

Eingabefehler können Sie bei einer E-Mail-Bestellung vor dem Absenden Ihrer Bestellung durch die üblichen Funktionen Ihrer Tastatur/Maus korrigieren.  Nach endgültigem Absenden Ihrer E-Mail können Eingabefehler danach nicht mehr korrigiert werden. In solchen Fällen bitten wir Sie unverzüglich Kontakt mit uns aufzunehmen.

Verträge kommen zustande mit: Heidelberg Highlands GbR, vertreten durch die einzelvertretungsberechtigten Gesellschafter Jürgen Eger, Bennet Jakob, Simon Jakob, Ralf Quintel, Michael Radvan, Frank Wallendorf, und Werner Wenchel, Bergheimer Straße 49, 69115 Heidelberg

4. Zahlungsbedingungen

Wie Sie bezahlen wollen, bestimmen Sie bei jeder Bestellung neu. Sie können bei uns  per Vorkasse bezahlen. Ebenfalls bieten wir an, bei einer persönlichen Abholung der Ware eine Bezahlung in bar vorzunehmen.

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum der Heidelberg Highlands GbR.

6. Gewährleistungsbedingungen (Mängelhaftung) und übrige Haftung des Verkäufers

Es gelten grundsätzlich die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

Die Heidelberg Highlands GbR haftet dem Kunden aus allen vertraglichen, vertragsähnlichen und gesetzlichen, auch deliktischen Ansprüchen auf Schadens- und Aufwendungsersatz wie folgt:

Die Heideberg Highlands GbR haftet aus jedem Rechtsgrund uneingeschränkt bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, aufgrund eines Garantieversprechens, soweit diesbezüglich nichts anderes geregelt ist, aufgrund zwingender Haftung wie etwa nach dem Produkthaftungsgesetz.

Verletzt die Heidelberg Highlands GbR fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht, ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, sofern nicht gemäß Vorstehendem unbeschränkt gehaftet wird. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, die der Vertrag dem Verkäufer nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

Im Übrigen ist die Haftung der Heidelberg Highlands GbR ausgeschlossen.

Vorstehende Haftungsregelungen gelten auch im Hinblick auf die Haftung der Heidelberg Highlands GbR für deren Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter

7. Speicherung Vertragstext

Der Vertragstext wird bei uns gespeichert und Ihnen unmittelbar nach Abschicken Ihres Angebots auf Abschluss eines Kaufvertrages zusammen mit den AGB per Email zugesandt.

8. Beschwerdeverfahren/Streitschlichtung

Die EU-Kommission hält eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. Unsere E-Mail-Adresse lautet: info@heidelberg-highlands.de

9. Verhaltenskodex

Einem besonderen Verhaltenskodex unterliegen wir nicht.

10. Alkohol

Unsere Produkte enthalten Alkohol und dürfen nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel. Weitere Informationen unter kenn-dein-limit.info.

11. Widerrufsrecht

Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung der Heidelberg Highlands GbR.

12. Information zur Identität des Verkäufers

Heidelberg Highlands GbR, Bergheimer Straße 49, 69115 Heidelberg


Vertreten durch die einzelvertretungsberechtigten Gesellschafter:

Simon G. Jakob, Jürgen Eger , Bennet Jakob, Ralf Quintel, Michael Radvan, Frank Wallendorf, Werner Wenchel


Kontakt:

Telefon: 06221 140714, Telefax: 06221 140740, E-Mail: info@heidelberg-highlands.de

Heidelberg Highlands

Whiskyfreunde

Bergheimer Straße 49

69115 Heidelberg

Telefon: 06221 140714